Die Wieland AG tötet. Die Wieland AG unterstützt den Krieg. Werke in 89079 Ulm und 89269 Vöhringen. Patronen-Hülsen aus Kupfer. Wieland AG boykottieren! Nicht bei Wieland arbeiten! Nichts an Wieland liefern!

Wieland-Werke AG, Graf-Arco-Straße 36 [Industriegebiet Donautal, südwestlich von Ulm], 89079 Ulm. Zweigwerk in Wielandstraße 26, 89269 Vöhringen, Germany / Deutschland, Telefon +49 731 944 0, Mail: info@wieland.com, Website: www.wieland.com. Stand März 2022: Vorstand Dr. Erwin Mayr, CEO; Gregor Tschernjavski, CFO; Vorsitzender des Aufsichtsrats: Fritz-Jürgen Heckmann; Sitz der Gesellschaft: Ulm; Registergericht: Ulm, HRB 1256; Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE811147730. Zitat von der Wieland-Website: The “work-horse” of all copper alloys, Cartridge Brass as it is often termed can be readily formed into thousands of different parts and has the strength to perform many useful functions. The unique properties of C26000 have allowed this alloy to find application in everything from bullet cases and automotive terminals to door trim and jewelry. With a warm yellow color and ability to accommodate severe forming/drawing this alloy is one of the most versatile commercial metals." Auf Deutsch: "Das `Arbeitspferd´ aller Kupferlegierungen, Cartridge Brass, wie es oft genannt wird, lässt sich leicht in Tausende von verschiedene Teile geformt werden und besitzt die Festigkeit, um viele nützliche Funktionen zu erfüllen. Die einzigartigen Eigenschaften von C26000 haben es ermöglicht, dass diese Legierung in allen Bereichen Anwendung findet, von Patronenhülsen und Autoanschlüssen bis hin zu Türverkleidungen und Schmuck. Mit einer warmen gelben Farbe und der Fähigkeit, schwere Umformungen /Zieharbeiten durchzuführen, ist diese Legierung eines der vielseitigsten kommerziellen Metalle."