Die ehem. Ulanenkaserne (oder Uhlanenkaserne), 1921 umbenannt in Sedankaserne, in Ulm. Nach dem 2. Weltkrieg hat sich hier die TELEFUNKEN angesiedelt. Jetzt sind dort drei Rüstungsfirmen: Hensoldt, MBDA, Airbus DS

2019_ulanen_satellit.JPG

 

Die Ulanenkaserne war im rot markierte Rechteck zwischen Wörthstraße, Elisabethenstraße, Moltkestraße und Sedanstraße. Heute entwickeln und produzieren dort - mitten im Wohngebiet - DREI Rüstungsfirmen ihre tödlichen Produkte. Es sind die Firmen MBDA, Airbus Defence & Space und Hensoldt. Auch die Logistik-Firma Matrium, die gerne Rüstungsgüter transportiert, hat ihren Sitz auf diesem Gelände.

Titel: "Die neue Ulanenkaserne in Ulm und ihre Bewohner". Autoren: Walter Wannenwetsch, Richard Gebler

Württembergische Landesbibliothek, Adresse Konrad-Adenauer-Straße 10 70173 Stuttgart, oder: Postfach 105441, 70047 Stuttgart, Telefon +49 711 212-4454 (Information) +49 711 212-4424 (Sekretariat)

 

Medienart    Buch [Buch]
Verfasser    Wannenwetsch, Walter   und    Gebler, Richard
Titel     Die neue Ulanenkaserne in Ulm und ihre Bewohner / Walter Wannenwetsch, Richard Gebler
Veröffentlichung    Ostheim v.d. Rhön : Druckerei Gunzenheimer, [2017]
Umfang / Format     262 Seiten : Illustrationen ; 31 cm
Sprache    Deutsch
Land    Deutschland Baden-Württemberg ; Deutschland
ISBN    9783000582066
Nummer    1033806960 (ID-Nr. OCLC)
114752811X (Nummer der Deutschen Bibliographie)
114752811X (Sonstige Nr.)
18,B10 (Nationalbibliographienummer / WV-Nummer (NBN))
1015497357 (K10Plus-Nummer)
Schlagwortfolge     Ulanenkaserne <Ulm> ; Württemberg / Ulanen-Regiment König Karl (1. Württembergisches) Nr. 19 ; Geschichte
Systematik     NZ 79218 19. Jahrhundert (bis 1918)
Es gibt verfügbare Exemplare. Bestellung nicht möglich

Bibliothek    Standort    Signatur    Bestellmöglichkeit    Verfügbarkeit    
Hauptbibliothek     Freihand, A3     NZ 79218 68a/126 (68a/126)     Freihand: ausleihbar     Verfügb    

Uhlans -- Germany -- Ulm -- History -- 19th century.
Uhlans -- Germany -- Ulm -- History -- 20th century.
World War, 1914-1918 -- Regimental histories -- Germany -- Ulm.

Gattung/Form:     History
Military history
Dokumenttyp     Buch
Alle Autoren:     Walter Wannenwetsch; Richard Gebler
Weitere Informationen zu:
ISBN:     9783000582066    3000582061
OCLC-Nummer:     1037008601
Beschreibung:     262 pages : illustrations (chiefly color) ; 31 cm.

Inhalt:     
Baugeschichte der Ulanenkaseme 1906-1916 --
Planung 1906 --
Geländeerwerb 1907-1908 und Kostenanschlag 1908 --
Bau der Kaserne 1909 bis 1912 --
Übergabe der Kaserne an das Regiment (1910) 1912 --
Ausbau der Ulanenkaserne 1913 bis 1914 (1916) --
Übergabe des zweiten Bauteils seit 1913 --
Die Offizierspeiseanstalt an der Zinglerstrasse --
Gesamtanlage --
Heutiger Bestand --
Das Ulanen-Regiment König Karl (1. Württ.) Nr. 19 : eine Rückschau auf die Geschichte des Regiments 1683 bis 1919 --
Von der Errichtung des Regiments 1683 bis zur Neuorganisation 1817 --
Schwäbisches Kreis-Regiment zu Pferd 1683 --
Kreis-Dragoner-Regiment Württemberg 1732 --
Grenadiere à cheval 1775, seit 1788 v. Harling --
Kreis-Dragoner-Regiment --
Reiter-Regiment 1798 --
Chevaulegers-Regiment 1802 bis 1813 --
Standarten --
Kriege im Bündnis mit Napoleon 1805 bis 1813 --
Freiheitskriege im Bündnis mit den Alliierten gegen Napoleon 1813 bis 1815 --
Leib-Kavallerie-Regiment Nr. 1, 1813 --
Kavallerie-Regiment Nr. 1, 1816 --
Das 1. Kgl. Württ. Reiter-Regiment von 1817 bis 1871 --
Allgemeine Veränderungen im Heerwesen --
Formationsgeschichte --
Garnisonen --
Kommandanten --
Ausbildung und Manöver --
Uniformierung, Ausrüstung und Bewaffnung 1817 bis 1871 --
Bekleidung --
Ausrüstung --
Bewaffnung --
Standarten --
Musik (Trompeterkorps) --
Mobilmachungen, Feldzüge und Gefechte 1848 bis 1871 --
Das Ulanen-Regiment König Karl (1. Württ.) Nr.19 von 1871 bis 1912 --
Allgemeine Veränderungen im Heerwesen --
Formationsgeschichte --
Was sind Ulanen und woher kommt ihr Name? --
Das Regiment in Stuttgart von 1871 bis 1894 --
Reiterkaserne auf dem Schillerfeld --
Chefs, Offiziere à la suite, Angehörige des königlichen Hauses Württemberg und Persönlichkeiten in den Reihen des Regiments, Kommandeure --
Ferdinand Graf von Zeppelin, General der Kavallerie --
Ausbildung, Manöver und Paraden --
Verlegung des Regiments nach Ulm und Wiblingen 1894 --
Zeughauskaserne in Ulm --
Schlosskaserne in Wiblingen 1894 bis 1914 --
Kommandeure in Ulm --
Ausbildung, Manöver und Paraden --
Truppenübungsplatz Münsingen --
Remontedepot Breithülen --
Uniformierung, Ausrüstung und Bewaffnung seit 1871 --
Die blaue Friedensuniform --
Die feldgraue Uniform 1908-1910 --
Ausrüstung --
Pferdeausrüstung --
Bewaffnung --
Standarte --
Musik (Trompeterkorps) --
Die neue Ulanenkaserne und das Ulanen-Regiment König Karl (1. Württ.) Nr. 19 --
Bezug der neuen Kaserne durch die 1., 3. und 4. Eskadron 1912 --
Drei Ulanen-Portraits : Rittmeister, Wachtmeister, Gefreiter --
Ausbildung und Manöver --
Formationsgeschichte 1914-1919 --
Die Belegung der Ulanenkaserne 1914 bis 1918 --
Bekleidung, Ausrüstung und Bewaffnung --
Ausmarsch 1914 in der Felduniform 1908 --
Die neue Feld- und Friedensuniform 1915 --
Ausrüstung --
Bewaffnung --
Das Ulanen-Regiment im Ersten Weltkrieg 1914-1918 --
Mobilmachung --
Das Regiment im Einsatz als geschlossene Formation --
Aufteilung des Regiments --
Verwendung des Regimentsstabs seit Juli 1916 --
Aufstellung eines Maschinengewehr-Zugs 1916 --
Kriegsschauplätze der einzelnen Eskadronen seit Juli 1916 am Beispiel der 2. Eskadron und Kurzfassungen der Verwendungen und Unterstellungen der 3., 4. und 5. Eskadron --
Ulanen bei der Fliegertruppe --
Demobilmachung --
Verluste und Gefallene --
Erinnerungen an die Ulanen über zwei Weltkriege hinweg --
Wiedersehensfeiern 1921, 1927, 1933, 1954, 1958, 1959 --
Nachwirken --
Belegung der Ulanenkaserne, Sedankaserne von 1919 bis 1945 --
Noch einmal Kavalleriekaserne : Sicherheitstruppen 1919 bis 1920 --
Kaserne der vorläufigen Reichswehr 1919 bis 1920 --
Bildung des 100 000 Mannheeres : die Sedankaserne wird Artilleriekaserne der Reichswehr 1921 bis 1935 --
Sedankaserne von der Wehrmacht belegt 1935 bis 1945 --
Bombenangriffe auf Ulm --
Kriegsschäden der Sedankaserne --
Die Sedankaserne DP (Displaced Persons)-Lager und Landesdurchgangslager --
DP-Lager Sedankaserne --
Jüdisches DP-Lager Sedankaserne --
DP-Lager Sedankaserne von 1949 bis 1951 --
Landesdurchgangslager II für Heimatlose und Flüchtlinge --
Gewerbeansiedlungen in der ehemaligen Sedankaserne --
Gewerbeausübung im Landesdurchgangslager --
Deutsche Handwerks- und Gewerbebetriebe in der Sedankaserne --
Nutzung der ehemaligen Offizierspeiseanstalt Zinglerstrasse 70 --
Radarhochburg : Konversion der ehemaligen Sedankaserne zum Entwicklungs und Produktionszentrum für Radare --
Telefunken GmbH Geschäftsbereich Anlagen Hochfrequenztechnik 1953 --
1985 AEG Geschäftsbereich Hochfrequenztechnik --
1989 Telefunken Systemtechnik GmbH --
1995 Daimler-Benz Aerospace AG Sensorsysteme --
2000 EADS (European Aeronautic Defence and Space Company) Cassidian --
2014 Airbus D&S --
2017 Hensoldt GmbH.
Verfasserangabe:     Walter Wannenwetsch, Richard Gebler.