Ein nützlicher Helfer der Todes-Industrie: das Beschussamt Ulm

Hier: Am 28.03.2020 von der Website des Beschussamtes kopierte Grafiken und Texte, www.beschussamt-ulm.de


Adresse: Albstraße 74, 89081 Ulm-Jungingen Telefon: 0731-9 68 51-0, E-mail:   beschussamt@rpt.bwl.de

Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag, 07:30 - 12:00 und 13:00 - 15:30 und Freitag 07:30 - 12:00 Uhr. NEU: Öffnungszeiten - WAFFENTECHNIK Montag - Donnerstag, 08:00 - 12:00, sowie Montag und Donnerstag 13:00 - 15:00 Uhr (und Termine nach Vereinbarung)


Leiter: Manfred Tonnier, Telefon: 0731-9 68 51-20, manfred.tonnier@rpt.bwl.de

Das Beschussamt (Proof House) Ulm stellt sich vor

Das Beschussamt in Ulm ist die einzige Prüf- und Zertifizierungsstelle für Waffen-, Munition- und Sicherheitstechnik in Baden Württemberg und eines der modernsten Institute dieser Art. Es ist als Referat - Beschusswesen, Sicherheitstechnik - organisatorisch in das Regierungspräsidium Tübingen eingebunden.

Seit Gründung des Beschussamtes Ulm im Jahre 1952 haben sich die Aufgaben stetig gewandelt. Neben der Prüfung und Zulassung von Waffen und Munition nach den Vorschriften des Waffen- und Beschussrechts machen Materialprüfungen, Gutachten und Zertifizierungen heute etwa 40 Prozent der Tätigkeit aus.

Basis der Leistungsfähigkeit des Beschussamts Ulm ist nicht zuletzt die enge Kooperation mit den Partnern aus der mittelständischen Waffenindustrie, dem Büchsenmacherhandwerk, mit Ingenieurbüros und Herstellerfirmen aus dem Bereich des Personen- und Objektschutzes, mit Behörden, Polizei, Sicherheitskräften, Bundeswehr sowie Sportschützen und Jägern.

Zertifikat: Das Beschussamt Ulm ist eine akkreditierte Zertifizierungsstelle nach DIN EN 17065. Somit gewährleisten Prüfergebnisse und Zertifikate des Beschussamtes internationales Niveau und ermöglichen es dem Hersteller, dass seine Produkte ohne weitere Prüfungen und Zertifizierungen auf allen Märkten zugelas-
sen werden.
            
Gutachten: Wir erstellen Gutachten in den Fachgebieten Waffen, Munition, Personen- und Objektschutz für Gerichte, Staatsanwaltschaften und Dritte.


Begründung: Hersteller bzw. Vertreiber einer Polizeipistole haben durch ein vom PTI (Polizeitechnisches Institut) anerkanntes unabhängiges Institut die Erfüllung vorgeschriebener Forderungen nachzuweisen.
            
Nachweis: Durch Anwendung der Prüfverfahren gemäß den Erprobungsrichtlinien zur Technischen Richtlinie (TR) "Pistolen im Kaliber 9 mm x 19".
            
Pistolenmunition im Kaliber 9 mm x 19, Zertifikat: Nach Bestehen umfangreicher Prüfungen sowie Einhaltung vorgegebener Funktionsmerkmalen erteilt das Prüfinstitut ein Zertifikat. Erst mit diesem können sich Hersteller an Ausschreibungen im Rahmen einer Beschaffungsmaßnahme beteiligen.

 

-------------------

https://www.beschussamt-ulm.de/beschussamt/hauptnavigation/01_Zertifizierungen/03_Pistolen_mit_zertifikat/index.php?lvl=2284

Pistolen mit Zertifikat: Nachfolgende Auflistung beinhaltet alle Pistolen, aufgelistet nach Hersteller, welche dem Beschussamt zur Erprobung nach der jeweils gültigen Technischen Richtlinie (TR), "Pistolen im Kaliber 9 mm x 19" und deren Erprobungsrichtlinie vorgelegt wurden und nach Bestehen aller Prüfungen zertifiziert sind.

Hersteller                         Bezeichnung / Modell      
                  
Glock Ges.m.b.H.
A-Deutsch-Wagram        Pistole
   9 mm x 19                 G46     nach TR 2008
                  
                  
Heckler & Koch GmbH
D-78727 Oberndorf        Pistole
   9 mm x 19                 USP Compact      
            P 2000      
            P 2000 Subcompact      
            P 2000 V2      
            P 2000 V5      
            P 2000 V6      
            P 2000 V7      
            P 30 V6      
            P 30 V2      nach TR 2008
            SFP 9     nach TR 2008
            SFP 9 (Push Button)     nach TR 2008
                  
                  
Sauer & Sohn GmbH
D-24340 Eckernförde         Pistole
   9 mm x 19      SPC 2009       
            P250 DCc      nach TR 2008
            P 320       nach TR 2008
                  
                  
Carl Walther GmbH
D-89081 Ulm          Pistole
   9 mm x 19      P 99      
            P 99 TA     
            P 99 DAO      
            P 99 DAO Compact      
            P 99 D   Modell 2008      nach TR  2008
            P 99 Q   Modell 2008      nach TR 2008
            PPQ M3     nach TR 2008
            PPQ P3     nach TR 2008
         

Weitere Zertifikate wurden an die Hersteller erteilt welche sich erfolgreich an der Ausschreibung für die Neubeschaffung von Dienstwaffen der Niederländischen Polizei beteiligten.

-------------------
https://www.beschussamt-ulm.de/beschussamt/hauptnavigation/01_Zertifizierungen/03_Pistolen_mit_zertifikat/index.php?lvl=2284     

Die nachfolgend aufgelisteten Pistolen wurden nach der von der Niederländischen Polizei erstellten Erprobungsrichtlinie ER-NL , Stand 23.02.2009, im Beschussamt Ulm geprüft und erfüllten deren Anforderungen.
Pietro Beretta
25063 Gardone Val Trompia
Brescia, Italia                                      Pistole   
 9 mm x 19               PX4 NL Modell C     
                  
Heckler & Koch GmbH
D-78727 Oberndorf      Pistole   
 9 mm x 19        P30 NL     
                  
Sauer & Sohn GmbH
D-24340 Eckernförde       Pistole   
 9 mm x 19        P250 DCc NL     
                  
 Carl Walther GmbH
 D-89081 Ulm          Pistole   
 9 mm x 19         P99 QN

--------------------------------------------------


https://www.beschussamt-ulm.de/beschussamt/hauptnavigation/01_Zertifizierungen/04_munition_mit_zertifikat/index.php?lvl=2298

Patronen mit Zertifikat


Nachfolgende Auflistung beinhaltet alle Patronen, aufgelistet nach Hersteller, welche
dem Beschussamt zur Erprobung nach der jeweils gültigen Technischen Richtlinie
(TR) "Patrone 9 mm x 19 schadstoffreduziert"  vorgelegt wurden und nach Bestehen
aller Prüfungen zertifiziert sind.


Hersteller        Bezeichnung       Modell
                        
                                               
Metallwerk Elisenhütte GmbH
D-56377 Nassau              

Patrone 9 mm x 19,
schadstoffreduziert  
          

QD P.E.P. II
                        

PEP 2.0
                        M.S.R.
                        PTP
                        PTP 2.0
                        PFP
                        
RUAG Ammotec GmbH
D-90765 Fürth            Patrone 9 mm x 19,
schadstoffreduziert            Action 4
                        Green Range S
                        
RUAG - Ammotec
CH - 3602 Thun            Patrone 9 mm x 19,
schadstoffreduziert            Sintox Standard
                        SWISS P SeCa
                        

SWP Ulm, Mittwoch, 10. März 2021

Prüfung von Waffen aller Art

Sicherheit

Nach Modernisierung werden zwei Beschusskanäle wieder für den Betrieb freigegeben. Ulm. Die zwei 25 und 100 Meter langen Beschusskanäle des Beschussamtes Ulmfür die Prüfung von Waffen und Munition unterschiedlicher Art wurden modernisiert. Nach den umfangreichen Sanierungsarbeiten zähle das Beschussamt durch moderne Lüftungstechnik, Schalldämmung auf höchstem Niveau sowie neue Geschossfänge „zu den modernsten Einrichtungen seiner Art“. Das teilt das Regierungspräsidium Tübingen mit. Die sicherheitstechnische Ausstattung wurde nochmals erheblich verstärkt. Schießstandsachverständige und Fachkräfte für Arbeitssicherheit bestätigen den neu gestalteten Prüfräumen die Gewährleistung modernster Anforderungen an Technik und Ausstattung. „Wir überprüfen Schusswaffen und Munition aller Art, gerade aber auch Polizeipistolen und Einsatzmunition, da ist es entscheidend, dass die neuste Technik zum Einsatz kommt“, so Regierungspräsident Klaus Tappeser. „Die modernisierten Beschusskanäle ermöglichen es, unserer Aufgabe auf noch höherem Niveau gerecht zu werden und damit die Sicherheit für den Anwender und die Bevölkerung weiter zu steigern.“ Schüsse auf gepanzerte Autos Das Beschussamt Ulm ist die staatliche Stelle in Baden-Württemberg, die Jagd- und Sportwaffen und deren Munition prüft, bevor diese in Umlauf kommen. Die Typ-Prüfungen von Polizeipistolen und deren Munition auf Einsatztauglichkeit und Verwendungssicherheit im Polizeivollzugsdienst in Deutschland, den Niederlanden und Luxemburg erfolgt ebenfalls dort. „Im Beschussamt Ulm werden aber nicht nur Waffen geprüft, sondern auch angriffshemmendes Material, sogar im internationalen Rahmen“, so Tappeser weiter. „Da wird dann schon auch mal auf ein gepanzertes Auto oder durchschusshemmende Türen geschossen.“ Copyright: Südwestpresse Ulm