Kundgebung am Freitag, 8. Mai 2020 ab 15 Uhr auf dem Münsterplatz in Ulm! 75 JAHRE KRIEGSENDE. Tag der Befreiung. Nie wieder Krieg! Nie wieder Faschismus. Gegen Aufrüstung, für Abrüstung. Gegen das Ulmer Nato-Hauptquartier JSEC!
UNTERSTÜTZER: Jugend Aktiv (Stadtjugendring), Bündnis90/Die Grünen, Jusos Ulm, Verein Freundschaft und Kultur in Ulm e.V., DIDF Jugend, Friedensbewegt Ulm, DGB-Jugend, Naturfreunde Ulm, Die Linke Ulm/Alb-Donau, AJK e.V., Deutsche Friedensgesellschaft (DFG-VK), Deutsche Kommunistische Partei (DKP), SYKP, Freidenker und Freidenkerinnen Ulm/ Neu Ulm e.V.
MUSIK:
Gruppe Lebenslaute und Gruppe IZLEM
REDNER*INNEN: Hans-Peter Zagermann (Naturfreunde), Duran Deniz Enhas (DIDF-Jugend), Tobias Grawenhof (DGB-Jugend), Axel Malsch (Linke), Nick Klotz (SDAJ), Anne Weit (Jusos)
AUFLAGEN: Wegen der momentanen Seuchengefahr waren die Auflagen streng. Alle Teilnehmenden mussten ihren Namen und Adresse dem Veranstalter mitteilen, der die Namen nur dann dem Gesundheitsamt weitergeben muss, wenn jemand sagt, dass er sich eventuell auf unserer Kundgebung angesteckt hat. Pro 10 Teilnehmenden muss 1 Ordner/in anwesend sein.
NICHT SO PERFEKT: Wir haben diese Kundgebung innerhalb weniger Tage organisiert. Deshalb war alles nicht so perfekt wie sonst immer  : - )

Aktuelle Friedens-Veranstaltungen in BaWü und Bayern:

Aktionen - Heft (pdf) - Impressum - Landkarte   © 2023 by Make A Change. Proudly created with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now